CFD Broker Vergleich

Die größten CFD / Forex Broker im Überblick:

 

Plus500:

 

 

 

Plus500 ist ein Broker, der einerseits den Handel mit Devisen und zum anderen den CFD-Handel auf Indizes, Rohstoffe und Aktienwerte anbietet. Das Unternehmen wurde in 2008 gegründet und Plus500 Cy Ltd hat seinen Hauptsitz heute in Zypern, Limassol. Plus500UK ist autorisiert und wird reguliert durch die Financial Conduct Authority (FRN 509909) Der Hebel beträgt hier bis zu 30:1.Einer der Vorteile von Plus500 sind die intuitive Handelsplattform und die geringe Mindesteinlage von 100 Euro.Alles was Sie sonst noch über Plus500 wissen müssen inklusive Plus500 Erfahrungen von Kunden lesen Sie in unserem Test.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Einfach gestaltete Handelsplattform
Vorteil Viele Produkte handelbar
Nachteil Erreichbarkeit des Kundendienst ausbaufähig
Nachteil Verzögerungen bei Auszahlungen

 

 AVATRADE:

 

AVATrade (2006 als AVAFX gegründet) gehört zur in Dublin ansässigen AVA Capital Markets Ltd. und bietet Kunden den Handel von CFDs auf Währungen, Aktien, Rohstoffe und Indizes an.Reguliert und überwacht wird AVATrade von der irischen Finanaufsichtsbehörde IFSC.Als Handelplattform kann bei AVATrade wahlweise mit dem MetaTrader 4 oder der hauseigenen Plattform AVATrader gehandelt werden.Da die Mindesteinlage bei AVATrade nur 100 Euro beträgt und der Handel von Micro Lots (0.01 Lot) angeboten wird, ist der Broker auch für Anfänger im FX-Handel interessant.Alles was Sie sonst noch über AVATrade wissen müssen inklusive AVATrade Erfahrungen von Kunden finden Sie hier.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Einfache Plattform
Vorteil Guter Support
Vorteil schnelle Bearbeitung von Auszahlungen
Nachteil Requotes und Slippage in hektischen Märkten möglich
Nachteil Spreads nicht die günstigsten

 

eToro:

 

eToro gehört heutzutage zu den wohl bekanntesten Forex-Brokern, was sicherlich auch mit dem aggresiven Marketing des Brokers zu tun hat.Aber auch die Tatsache, dass die Handelsplattform in über 20 Sprachen zur Verfügung steht dürfte zur Bekanntheit des Brokers beitragen.Nach eigenen Angaben verfügt eToro über mehr als zwei Millionen Kunden, was im Bereich Forex-Broker ein stattlicher Wert ist. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz auf Zypern und wurde im Jahre 2007 gegründet. Reguliert wird eToro schon seit geraumer Zeit von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Bekannt geworden ist eToro insbesondere durch das Social-Trading mit dem eToro CopyTrader, denn mittlerweile bietet der Broker eines der weltweit größten Social-Investments-Netzwerke an. Alles was Sie sonst noch über eToro wissen müssen inklusive eToro Erfahrungen von Kunden lesen Sie in unserem Test.

Fazit aus Trader Bewertungen
Vorteil Einfache Handelsplattform
Vorteil Auch für Einsteiger schnell zu verstehen
Vorteil Social Trading möglich
Vorteil Viele Märkte handelbar
Nachteil Orderausführungen teilweise langsam
Nachteil Spreads zu hoch
Nachteil Signalgeber oft nicht lange profitabel
Nachteil kein Telefonsupport
Nachteil Support per Mail teils langsam
[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]