Immobilien

 

Rendity Crowdinvesting 


Das im August 2015 gegründete Wiener Fintech-Startup Rendity ist eine Crowdinvesting Plattform für Immobilien und ermöglicht dadruch Anlegern bereits mit einem geringem Kapitaleinsatz am Immobilienmarkt mitzuwirken und sich attraktive Renditen zu sichern. Um eine schnelle und sichere Abwicklung zu gewährleisten wird für jeden Investor eineigenes insolvenzgesichertes Verrechnungskonto bei der BNP Paribas angelegt.

Mittlerweile konnten bereits mehrere nationale sowie auch internationale Projekte erfolgreich realisiert werden. Das Unternehmen bietet derzeit in Österreich und Deutschland aktive Crowdfunding-Projekte an. Besonders in Zeiten niedriger Bankzinsen stellt das Immobilien-Crowdinvesting eine attraktive Investitionsalternative dar. Das Angebot richtet sich insbesondere an Personen, die sich für Finanzprodukte begesitern und sich außerdem für die Anlage Ihres Kapitals interessieren.

Mit der Einführung eines einzigartigen „Investor Wallet“ – ein persönliches Verrechnungskonto – haben Anleger stets den Überblick und die Kontrolle über das von ihnen investierte Kapital. Auf diese Weise können Investoren verschiedene Immobilien-Projekte jenes Portfolio zusammenstellen, das ihrem Anlagestil entspricht, wodurch Rendity nicht nur Investment-Plattform für Immobilien, sondern vielmehr als Immobilien-Investment-Depot betrachtet werden kann.

>>>Hier gehts zu Rendity<<<<
  

 

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]