7 Tipps zum Geldsparen

Du möchtest wissen was man tun kann um mehr Geld zu sparen? Ist am Endes des Gehalts manchmal zu
viel Monat übrig? – Wir haben 7 Spartipps die dir helfen in Zukunft deine Kosten zu reduzieren und deine
Sparbeträge zu erhöhen:

 

1.Fixkosten senken

Es gibt wohl kaum einen Menschen der keine laufenden Kosten oder Verträge hat. Von der Miete bis zum
Strom, Handyanbieter, Fitnesscenter, etc. – Jeder hat laufende Kosten. In der Hektik des Alltags vergessen
wir jedoch oft zu prüfen ob wir aktuell nicht irgendwo zu viel bezahlen.
Ist der Handyvertrag wirklich noch aktuell? – Oft zahlt man bei Handyverträgen anfangs die Kosten für das
Telefon mit und kommt daher auf eine höhere Grundgebühr. Läuft der Vertrag nun länger als die Bindung,
hat man den Preis des Geräts abbezahlt. Jetzt sollte man auf jeden Fall Tarif wechseln, da man sonst unnötig
zu viel bezahlt.

2.Kaufe öfters gebraucht

Es muss nicht immer neu sein! Die meisten Güter die man sich zulegen möchte bekommt man gebraucht,
in einem gleichwertigen Zustand, für viel weniger Geld. Gebraucht kaufen kommt immer mehr in Mode
und ist heutzutage auch leichter denn je. Es gibt immer mehr Plattformen, Apps usw. auf denen man
gebrauchte Produkte erwerben kann. Oft findet man dort auch neuwertige Originalverpackte Produkte zu
einem günstigeren Preis ( vor allem nach Weihnachten da hier oft unbrauchbare Geschenke weiterverkauft
werden )

Die wichtigsten Gebraucht-Portale:

willhaben.at
flohmarkt.at
Shpock – App

3.Vergleichen, vergleichen, vergleichen!

Wie sagt man so schön? Vergleich macht reich. Da ist definitiv was wahres dran, denn die Mühe einer
ordentlichen Recherche macht sich oft mehrfach bezahlt. Vor allem wenn es um laufende Verträge wie
Strom, Gas, Versicherungen, Kredite, etc. geht kann ein Vergleich wirklich Gold wert sein! Diese Verträge
begleiten uns meist ein ganzes Leben und so ist jeder Euro im Monat den wir sparen können auf Dauer ein
vielfaches mehr Wert.
Auch wenn man Produkte in Geschäften kauft, einkaufen geht oder sonstige Dienstleistungen in Anspruch
nimmt sollte man immer Angebote vergleichen um am Ende bares Geld zu sparen.

Tipp: Auf unserer Seite finden Sie eine Vielzahl an verschiedenen Vergleichsrechnern. Sie können Versicherungen, Kredite, Kreditkarten, Girokonto und vieles mehr bei uns Vergleichen!

4. Selbst hand anlegen

Selbst ist der Mann und auch die Frau! Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft in der wir es gewohnt sind
Dinge die kaputt gehen direkt wegzuschmeissen und neu zu kaufen. Das macht sich natürlich in der
Geldbörse bemerkbar. Wer öfter mal kleine Reperaturen und Aufgaben im Haushalt selber erledigt, spart
eine Menge Geld ein. In vielen Fällen ist es auch günstiger etwas von wem anderen reparieren zu lassen
als es neu zu kaufen.

5.Kaufe nur was notwendig ist

Leichter gesagt als getan! Was ist denn wirklich notwendig? Haushalt, Einkauf, Kfz…? Wenn man sich diese
Frage andersherum stellt, und zwar „Was ist denn wirklich absolut unnötig?“ kommt man eher zum
Ziel.

6.Verträge mit Bindung meiden

Verträge mit Bindung können oft auf den ersten Blick günstiger und sinnvoller erscheinen, doch meistens
steckt genau hier eine Kostenfalle. Ist man erst einmal auf 1-2 Jahre an ein Produkt gebunden, kann man
nicht mehr auf ein günstigeres neueres Produkt wechseln sobald es am Markt ist. Werden Rechnungen
nicht pünktlich bezahlt, erhält man hohe Bankspesen und Mahngebühren. Daher sollte man Verträge mit
Bindung vermeiden.

7.Schuldenraten minimieren

Schulden sollte man auf jeden Fall nicht unterschätzen. Sie können einen nicht nur finanziell sondern auch
psychisch belasten. Oft ist es aber eine sorgfältige Überlegung Wert wann und wieviel man an welche
Gläubiger zurückbezahlt. Die meisten wollen ihre Schulden schnell loswerden und übernehmen sich daher
mit ausgemachten Ratenplänen oder Teilbeträgen. Es muss nicht immer viel sein! Mit Gläubigern lässt sich
fast immer sehr gut verhandeln.

 

[Gesamt:6    Durchschnitt: 3.8/5]

3 Feedbacks on “7 Tipps zum Geldsparen”

    1. Hallo Alexandra!

      Am Ende des Monats erhält man die aktuelle Rechnung. Diese kann man bis zum 15. des Folgemonats entweder in Raten oder zur Gänze ausgleichen.

Comments are closed.